CEREC

Zahnerhaltung und Zahnersatz ohne Abformung
Scan und CAD/CAM

Seit 2012 arbeiten wir in der Praxis mit dem CEREC-System. Hierbei handelt es sich um ein Verfahren, mit dem Keramik-Inlays, -Kronen und –Brücken computergesteuert konstruiert und gefräst werden. In vielen Fällen ist es dabei möglich, auf die normalen Abdrücke mit Silikon zu verzichten.

Die Situation in Ihrem Mund wird mit einer Kamera abgescannt. Die gewonnenen Daten können dann umgehend in unserem Praxislabor dargestellt werden, um die Konstruktion der Keramikteile am Computer durchzuführen. Eine entsprechende computergesteuerte Maschine fräst dann die Inlays, Kronen oder Brücken aus entsprechenden Keramik- oder Zirkonblöcken.

Bei Zirkon handelt es sich um eine besonders harte Keramik, die sogar als Basis für Brücken dienen kann. Dadurch sind wir nicht nur in der Lage, Ihnen exzellent passende Zähne zu fertigen, sondern wir können auch komplett metallfreien festsitzenden Zahnersatz anbieten. Zusammen mit der Option, Keramik-Implantate einzupflanzen, haben wir also auch in schwierigen Fällen die Alternative, neue Zähne ohne Metall einzusetzen.

Praxistelefon

02 31 – 44 10 45

Sprechzeiten

Woche 21.09.2020 - 25.09.2020

Montag: 12.00 Uhr - 18.30 Uhr
Dienstag: 12.00 Uhr - 18.30 Uhr
Mittwoch: 12.00 Uhr - 18.30 Uhr
Donnerstag: 12.00 Uhr - 18.30 Uhr
Freitag: 7.15 Uhr - 13.30 Uhr

Woche 28.09.2020 - 02.10.2020

Montag: 7.15 Uhr - 19.00 Uhr
Dienstag: 7.15 Uhr - 19.00 Uhr
Mittwoch: 7.15 Uhr - 19.00 Uhr
Donnerstag: 7.15 Uhr - 19.00 Uhr
Freitag: 7.15 Uhr - 17.00 Uhr

Implantat-Beratung

In unserer Praxis natürlich kostenlos, kompetent und zeitnah.